Tuesday Sesh

  |   By  |  0 Comments

Heute ist wieder Tuesday Session im Skatepark Penzing.

All girls and FLINTA* are welcome.

Warum fördern wir gezielt Frauen und was bedeutet eigentlich FLINTA*?

FLINTA* steht für Frauen, Lesben, Intergeschlechtliche-, Nicht-binäre-, Transgender- und Agender Personen. Das Sternchen steht für alle weiteren nicht-binären Geschlechtsidentitäten. Das Akronym FLINTA* ist ein Versuch, alle anzusprechen, die aufgrund von Geschlecht und Genderidentität vom Patriarchat (und somit auch im cis-männlich dominierten Raum “Skatepark”) unterdrückt werden. Cis-männlichen Skatern wurde das Skaten aufgrund ihres Geschlechts nie abgesprochen, ihnen steht dieser Raum offen und ohne geschlechtsspezifische Diskriminierung zur Verfügung. FLINTA* Skater*innen erleben nach wie vor Diskriminierung und Unterdrückung, das passiert teilweise bewusst und teilweise unbeabsichtigt. Zur Förderung einer diversen Skateszene gibt es im Skatepark Penzing jeden Dienstag die Tuesday Session für FLINTA* Personen, bei der der Skatepark frei zur Verfügung steht.

Zeit!Raum Skatepark Team

Tuesday Sesh – Sommerfest

  |   By  |  0 Comments

Ein Sommerfest für alle Geschlechter und jedes Alter.

PROGRAMM:

  • Session
  • Gitti (dj set)
  • Skatetrick Tombola mit Goodies
  • BRAV Magazin Corner
  • Face Painting
  • Skate Orakel mit Marlene
  • KaraokeWir freuen uns auf euch!

Warum fördern wir gezielt Frauen und was bedeutet eigentlich FLINTA*?

FLINTA* steht für Frauen, Lesben, Intergeschlechtliche-, Nicht-binäre-, Transgender- und Agender Personen. Das Sternchen steht für alle weiteren nicht-binären Geschlechtsidentitäten. Das Akronym FLINTA* ist ein Versuch, alle anzusprechen, die aufgrund von Geschlecht und Genderidentität vom Patriarchat (und somit auch im cis-männlich dominierten Raum “Skatepark”) unterdrückt werden. Cis-männlichen Skatern wurde das Skaten aufgrund ihres Geschlechts nie abgesprochen, ihnen steht dieser Raum offen und ohne geschlechtsspezifische Diskriminierung zur Verfügung. FLINTA* Skater*innen erleben nach wie vor Diskriminierung und Unterdrückung, das passiert teilweise bewusst und teilweise unbeabsichtigt. Zur Förderung einer diversen Skateszene gibt es im Skatepark Penzing jeden Dienstag die Tuesday Session für FLINTA* Personen, bei der der Skatepark frei zur Verfügung steht.

Zeit!Raum Skatepark Team

Friday Sesh – Waves of Vienna

  |   By  |  0 Comments

Waves of Vienna – Vienna’s first surfskate event 🌊💥

mark your calendars everybody because on the 21.06 we will celebrate the rising surfskate scene in Vienna all together in our favorite skatepark @skatepark.penzing

No matter if you take part in the advanced bowl class we organized together with @concrete_surfers_challenge or you just want to hang out, enjoy the vibe, listen to some cool live music, watch the skate, have a drink or skate yourself – everybody’s welcome🫶🏽

free entrance – voluntary donation

flyer design by vienna based artist @drawntoyoghurt

Friday Sesh – 16 +

  |   By  |  0 Comments

Heute ist Friday Session!
Um Jeden den Raum und die Zeit zu geben, den Park frei und ohne Gefahr zu shredden, darf man jeden Freitag ab 17:30 bis 21:30 erst ab 16 Jahren in den Park!

Zeit!Raum Skatepark Team

Tuesday Sesh

  |   By  |  0 Comments

Heute ist wieder Tuesday Session im Skatepark Penzing.

All girls and FLINTA* are welcome.

Warum fördern wir gezielt Frauen und was bedeutet eigentlich FLINTA*?

FLINTA* steht für Frauen, Lesben, Intergeschlechtliche-, Nicht-binäre-, Transgender- und Agender Personen. Das Sternchen steht für alle weiteren nicht-binären Geschlechtsidentitäten. Das Akronym FLINTA* ist ein Versuch, alle anzusprechen, die aufgrund von Geschlecht und Genderidentität vom Patriarchat (und somit auch im cis-männlich dominierten Raum “Skatepark”) unterdrückt werden. Cis-männlichen Skatern wurde das Skaten aufgrund ihres Geschlechts nie abgesprochen, ihnen steht dieser Raum offen und ohne geschlechtsspezifische Diskriminierung zur Verfügung. FLINTA* Skater*innen erleben nach wie vor Diskriminierung und Unterdrückung, das passiert teilweise bewusst und teilweise unbeabsichtigt. Zur Förderung einer diversen Skateszene gibt es im Skatepark Penzing jeden Dienstag die Tuesday Session für FLINTA* Personen, bei der der Skatepark frei zur Verfügung steht.

Zeit!Raum Skatepark Team

Tuesday Sesh

  |   By  |  0 Comments

Heute ist wieder Tuesday Session im Skatepark Penzing.

All girls and FLINTA* are welcome.

FLINTA* steht für Frauen, Lesben, Intergeschlechtliche-, Nicht-binäre-, Transgender- und Agender Personen. Das Sternchen steht für alle weiteren nicht-binären Geschlechtsidentitäten. Das Akronym FLINTA* ist ein Versuch, alle anzusprechen, die aufgrund von Geschlecht und Genderidentität vom Patriarchat (und somit auch im cis-männlich dominierten Raum “Skatepark”) unterdrückt werden. Cis-männlichen Skatern wurde das Skaten aufgrund ihres Geschlechts nie abgesprochen, ihnen steht dieser Raum offen und ohne geschlechtsspezifische Diskriminierung zur Verfügung. FLINTA* Skater*innen erleben nach wie vor Diskriminierung und Unterdrückung, das passiert teilweise bewusst und teilweise unbeabsichtigt. Zur Förderung einer diversen Skateszene gibt es im Skatepark Penzing jeden Dienstag die Tuesday Session für FLINTA* Personen, bei der der Skatepark frei zur Verfügung steht.

Zeit!Raum Skatepark Team

Tuesday Sesh

  |   By  |  0 Comments

Heute ist wieder Tuesday Session im Skatepark Penzing.

All girls and FLINTA* are welcome.

FLINTA* steht für Frauen, Lesben, Intergeschlechtliche-, Nicht-binäre-, Transgender- und Agender Personen. Das Sternchen steht für alle weiteren nicht-binären Geschlechtsidentitäten. Das Akronym FLINTA* ist ein Versuch, alle anzusprechen, die aufgrund von Geschlecht und Genderidentität vom Patriarchat (und somit auch im cis-männlich dominierten Raum “Skatepark”) unterdrückt werden. Cis-männlichen Skatern wurde das Skaten aufgrund ihres Geschlechts nie abgesprochen, ihnen steht dieser Raum offen und ohne geschlechtsspezifische Diskriminierung zur Verfügung. FLINTA* Skater*innen erleben nach wie vor Diskriminierung und Unterdrückung, das passiert teilweise bewusst und teilweise unbeabsichtigt. Zur Förderung einer diversen Skateszene gibt es im Skatepark Penzing jeden Dienstag die Tuesday Session für FLINTA* Personen, bei der der Skatepark frei zur Verfügung steht.

Zeit!Raum Skatepark Team

Tuesday Sesh

  |   By  |  0 Comments

Heute ist wieder Tuesday Session im Skatepark Penzing.

All girls and FLINTA* are welcome.

FLINTA* steht für Frauen, Lesben, Intergeschlechtliche-, Nicht-binäre-, Transgender- und Agender Personen. Das Sternchen steht für alle weiteren nicht-binären Geschlechtsidentitäten. Das Akronym FLINTA* ist ein Versuch, alle anzusprechen, die aufgrund von Geschlecht und Genderidentität vom Patriarchat (und somit auch im cis-männlich dominierten Raum “Skatepark”) unterdrückt werden. Cis-männlichen Skatern wurde das Skaten aufgrund ihres Geschlechts nie abgesprochen, ihnen steht dieser Raum offen und ohne geschlechtsspezifische Diskriminierung zur Verfügung. FLINTA* Skater*innen erleben nach wie vor Diskriminierung und Unterdrückung, das passiert teilweise bewusst und teilweise unbeabsichtigt. Zur Förderung einer diversen Skateszene gibt es im Skatepark Penzing jeden Dienstag die Tuesday Session für FLINTA* Personen, bei der der Skatepark frei zur Verfügung steht.

Zeit!Raum Skatepark Team

Friday Sesh – 16 +

  |   By  |  0 Comments

Heute ist Friday Session!
Um Jeden den Raum und die Zeit zu geben, den Park frei und ohne Gefahr zu shredden, darf man jeden Freitag ab 17:30 bis 21:30 erst ab 16 Jahren in den Park!

Zeit!Raum Skatepark Team

Friday Sesh – 16 +

  |   By  |  0 Comments

Heute ist Friday Session!
Um Jeden den Raum und die Zeit zu geben, den Park frei und ohne Gefahr zu shredden, darf man jeden Freitag ab 17:30 bis 21:30 erst ab 16 Jahren in den Park!

Zeit!Raum Skatepark Team